school and education

Rufen Sie jetzt an

+49 511 89 700 100

Denn Integration geht uns alle an!

Berufliche Bildung mitSprachfördermaßnahmen

Image

Kostenübernahme durch AVGS 

Die Sprachfördermaßnahme Diyalog wird über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) vom Jobcenter finanziert und gefördert.

Sprachfördermaßnahme Diyalog

Zertifikat-Registrier-Nr.: 2019M100457-10001
Berufsbezogene Fördermaßnahmen ist ein integratives Programm zur Eingliederung in den deutschen Arbeitsmarkt, durch allgemeine Kompetenz- und Sprachförderung

Die Durchführung der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist Aufgabe der Agentur für Arbeit

Ziel

Wir haben "Sprachfördermaßname Diyalog" entwickelt, die Teilnehmenden fachlich und sprachlich auf eine Beschäftigungsaufnahme in gewerblich-technischen Berufen, kaufmännischen Berufen und Pflegeberufen zu qualifizieren um eine langfristige Integration in den deutschen Arbeitsmarkt speziell für Migranten zu erreichen. Sie haben die Wahl zwischen Modulen ohne betriebliche Erprobung.

Kursdauer

Modul 1 bis 3 | 320 Stunden
Modul 4 | 80 Stunden

Wöchtenliches Lernaufkommen | 25 Stunden

Anspruchsvolles Lernpensum | 5 Unterrichtseinheiten pro Tag

Für wen ist die Sprachfördermaßnahme bestimmt?

Die Maßnahme richtet sich an Teilnehmende, die bereits über Erfahrungen in den Berufszweigen der Gewerbe/Technik, kaufmännische Berufe oder Pflegeberufe verfügen oder jene, die darauf abzielen, eine Tätigkeit in diesem Bereich in Zukunft aufzunehmen.

Die sprachlichen Voraussetzungen ergeben sich durch die Zugangsvoraussetzungen entsprechend dem GER. Für die Kompetenzniveaus A2, B1 und B2 sind jeweils die Sprachzertifikate A1, A2 und B1 erforderlich.

Maßnahmeinhalt & Module

Modul 1:
Sprachförderung für gewerblich- technische Berufe

Modul 2
Sprachförderung für kaufmännische Berufe

Modul 3
Sprachförderung für Pflegeberufe

Modul 4
Bewerbungscoaching und berufliches Profiling

Regelmäßiger Unterricht 

Vormittagskurse | 09:00 - 13:00 Uhr 

Mittagskurse | 13:30 - 17:30 Uhr

Abendskurse | 17:00 - 21:00 Uhr

Umfangreiche Förderung von...

... berufssprachlichen Kompetenzen

... berufsfachlichen Kompetenzen

... allgemeinen berufsbezogenen Kompetenzen

Berufliche Perspektiven nach Abschluss

  1. Quereinstieg in einen Pflegeberuf
  2. Umschulung im Bereich Pflege
  3. Aufnahme einer Ausbildung in der Pflegebranche
  4. Erlangung eines Sprachzertifikates auf den Niveaus B1 oder B2
  5. Anerkennung eines im Ausland erworbenen Abschlusses

Coaching & Training für Bewerbungen

Bewerbungscoachin
- Erstellung von Bewerbungsunterlagen
- Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
- Aktivierung des Bewerberverhaltens
- Unterstützung bei der Stellensuche
- Aufzeigen von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Profiling
Durchführung eines individuellen Profilings

Schlüsselqualifikationen
- Stärkung der Medienkompetenz
- Vermittlung von arbeitsrelevanten Schlüsselkompetenzen

KONTAKTIEREN SIE UNS

Jetzt per Live-Chat, Telefon, E-Mail oder Vor-Ort-Besuch

Talk to us

085 888 5555